AVIA Diesel für Ihren Fuhrpark. Jetzt auch klimaneutral.

Um die Klimaziele zu erreichen, müssen die CO₂-Emissionen des Straßen-Verkehrs in den nächsten Jahrzehnten weltweit drastisch gesenkt werden. Hierzulande machen Autoabgase rund ein Fünftel der gesamten CO₂-Emissionen aus, denn die Mehrheit der PKW in Deutschland fahren mit Verbrennungsmotor.

Rund 47 Millionen PKW fahren auf deutschen Straßen. Dieselkraftstoff ist – genauso wie Heizöl- ein fossiler Energieträger, der bei der Verbrennung Kohlendioxid freisetzt.

Aus Verantwortung für die Umwelt können Sie als Unternehmer oder Privatperson diese CO2-Emissionen ausgleichen. Wie das geht? Mit einem freiwilligen Zuschlag zur Tankrechnung für die Unterstützung von zertifizierten Klimaschutzprojekten.

Für die von Ihnen benötigte Menge Diesel berechnen wir den CO2-Fußabdruck, also wieviel CO2 bei der Verbrennung entsteht. Alle CO2-Emissionen werden ausgeglichen, indem wir mit dem geringen Aufpreis anerkannte Klimaschutzprojekte fördern.

 

Mit der AVIA sind Sie mobil. Mit Verantwortung fürs Klima.

AVIA Diesel klimaneutral. Ein Beispiel:

1.000 Liter Diesel setzen ca. 3 Tonnen CO2 frei.
Für einen geringen Aufpreis können Sie die verbrauchten Emissionen ausgleichen und die Durchführung von Klimaschutzprojekten unterstützen.
Wir informieren Sie, welches Umweltprojekt Sie ganz konkret unterstützen.

Bild-5954

Ihre Ansprechpartnerin

T. Lindermayr
Bei Fragen oder sonstigen Anliegen rund ums Thema Heizöl und Kraftstoffe berät Sie Frau Lindermayr gerne.
  • T. Lindermayr
  • t.lindermayr@ilzhoefer.com
  • 0821/560 80 - 11