AVIA Diesel für Ihren Fuhrpark. Jetzt auch klimaneutral.

Um die Klimaziele zu erreichen, müssen die CO₂-Emissionen des Straßen-Verkehrs in den nächsten Jahrzehnten weltweit drastisch gesenkt werden. Hierzulande machen Autoabgase rund ein Fünftel der gesamten CO₂-Emissionen aus, denn die Mehrheit der PKW in Deutschland fahren mit Verbrennungsmotor.

Rund 47 Millionen PKW fahren auf deutschen Straßen. Dieselkraftstoff ist – genauso wie Heizöl- ein fossiler Energieträger, der bei der Verbrennung Kohlendioxid freisetzt.

Aus Verantwortung für die Umwelt können Sie als Unternehmer oder Privatperson diese CO2-Emissionen ausgleichen. Wie das geht? Mit einem freiwilligen Zuschlag zur Tankrechnung für die Unterstützung von zertifizierten Klimaschutzprojekten.

Für die von Ihnen benötigte Menge Diesel berechnen wir den CO2-Fußabdruck, also wieviel CO2 bei der Verbrennung entsteht. Alle CO2-Emissionen werden ausgeglichen, indem wir mit dem geringen Aufpreis anerkannte Klimaschutzprojekte fördern.

 

Mit der AVIA sind Sie mobil. Mit Verantwortung fürs Klima.

AVIA Diesel klimaneutral. Ein Beispiel:

1.000 Liter Diesel setzen ca. 3 Tonnen CO2 frei.
Für einen geringen Aufpreis können Sie die verbrauchten Emissionen ausgleichen und die Durchführung von Klimaschutzprojekten unterstützen.
Wir informieren Sie, welches Umweltprojekt Sie ganz konkret unterstützen.

AnsprechpartnerInhalt für die Heizölseiten / Kraftstoffseiten

Ihr Ansprechpartner

ansprechpartner.content_RTE.contact-name
Bei Fragen oder sonstigen Anliegen rund ums Thema Heizöl und Kraftstoffe berät Sie Frau Lindermayr gerne.
  • T. Lindermayr
  • t.lindermayr@ilzhoefer.com
  • 0821/560 80 - 11